Werke

Romane, Erzählungen, Gedichte

Der rote Hahn. Erzählungen des Fischers Sidaoui.
Darmstadt: Luchterhand 1974, 2. Auflage 1989
Griechische Übersetzung: Athen 1977

Der rote Hahn. Nachdruck des Luchterhand-Buches mit Nachbemerkungen des Autors.
Berlin: Verlag Der Olivenbaum 1979

Der Scharfschütze. Erzählungen aus dem libanesischen Bürgerkrieg.
Erschienen in der Neue Reihe Atelier 11
Fischerhude: Atelier im Bauernhaus Verlag 1983

Der Scharfschütze. Erzählungen aus dem libanesischen Bürgerkrieg.
Frankfurt/Main: Verlag Brandes & Apsel Verlag 1988
2. Auflage 1989

Karakus und andere orientalische Märchen.
Reihe Literarisches Programm 1
Frankfurt/Main: Brandes & Apsel 1986
2. Auflage 1988

Karakus und andere orientalische Märchen. Mit dem Nachwort von Lutz Tantow.
München: Deutscher Taschenbuch Verlag 1995

Die Kaffeehausgeschichten des Abu al Abed.
Reihe Literarisches Programm 6
Frankfurt/Main: Brandes & Apsel 1987
2. Auflage 1990

Die Kaffeehausgeschichten des Abu al Abed.
Reihe drei Kontinente
München: Deutscher Taschenbuch Verlag 1993

Kaktusfeigen. Erzählung.
Reihe Literarisches Programm 14
Frankfurt/Main: Brandes & Apsel 1989
2. Auflage 1995

Sand, Steine und Blumen. Gedichte.
Reihe Literarisches Programm 20
Frankfurt/Main: Brandes & Apsel 1991

Nacht der Phantasie. Der Kaffeehauserzähler Abu el Abed lädt ein.
Reihe Literarisches Programm 32
Frankfurt/Main: Brandes & Apsel 1994

Das Ultimatum des Bey. Roman aus dem Libanon.
Reihe Galileo
Wuppertal: Peter Hammer Verlag 1995

Nura. Eine Libanesin in Deutschland. Roman
Reihe Galileo
Wuppertal: Peter Hammer Verlag 1996

Nacht der Phantasie. Kaffeehausgeschichten.
München: Deutscher Taschenbuch Verlag 2004

Guten Tag Alemania. Kaffeehausgeschichten.
München: Verlag Sankt Michelbund 2007

Karakand in Flammen. Eine Parabel über Krieg und Frieden.
Berlin: Verlag Hans Schiler 2010

 

Literarische Beiträge in Zeitschriften

Zwei Gedichte. Gedichte.
In: Litfass. Berliner Zeitschrift für Literatur 1. Hg. von Assen Assenow.
Januar 1976, S. 67

Ohne Titel. Gedicht.
In: Sprachlos. Zeitschrift für Literatur und Kunst. Hg. Pit Kinzer
6.Jg., Heft 9, April 1983, S. 12

Der Sommer / Chile lebt. Gedichte.
In: Stadtansichten. Jahrbuch für Literatur und kulturelles Leben in Berlin (West).
Berlin: Edition Neue Wege 1983/84

Fatima und das Kaufhaus. Erzählung.
In: Monatshefte für deutschen Unterricht, deutsche Sprache und Literatur.
Published by The University of Wisconsin Press
Spring 1995, Vol. 87, No. 1, S. 1-5

Fatima und das Kaufhaus. Erzählung.
In: Stuttgarter Schriftsteller-Haus Almanach 4.
Hrsg. vom Verein Stuttgarter Schriftsteller-Haus e.V.
Stuttgart 1996, S. 85-90

 

Literarische Beiträge im Hörfunk

Der rote Hahn. Erzählungen des Fischers Sidaoui. Gedichte Hörspiel,
bearb. von Jusuf Naoum.
Berlin: RIAS 1977

So einen Chef mußt du haben. Gedichte. Hörspiel.
Berlin: RIAS 1978

Sindbad und der fliegende Teppich. Gedichte. Hörspiel.
Baden-Baden: SWF 1980.
Frankfurt: HR 1981

Orientalische Märchen. Gedichte. Funkerzählungen. 5 Folgen.
München: BR 1981

Kaffeehausgeschichten des Abu al Abed. Gedichte. Funkbearb. 4 Folgen.
München: BR 1992

Fünf Gedichte im Funk. Gedichte.
Berlin: SFB 1983

Der schwarze Schleier. Gedichte. Funkerzählung (In: Kultur am Vormittag).
Frankfurt: HR 1983

Die Kaffeehausgeschichten des Abu El Abed. Zwei Folgen selbst erzählt von J. Naoum.
Baden Baden: SWF 1996/97

Die Reise / Der Tod des Jaguar / Die schlafende Insel.
Drei Erzählungen im Rahmen der Hörfunksendung “1001 Märchen im WDR”.
Köln: WDR 1997

Karakand in Flammen. Buchbesprechung im Hessischen Rundfunk.                           Frankfurt: HR2 Mikado am 14.2.2011

Liebe macht erfinderisch. Märchen von Jusuf Naoum.                                                                                                                                Köln: WDR 2014

Nacht der Phantasie. Kaffeehausgeschichten. Österreichischer Rundfunk Ö1, Sendereihe Radiogeschichten. Wien: 16.03.2017  (zum Anhören klicken. 16min)

 

 

Beiträge für das Fernsehen

Kaffeehausgeschichten des Abu al Abed. Gedichte.
In der Serie "Mein Deutschland?"
Mainz: ZDF-Sonntags-Matinee 1989

Sindbad und der fliegende Teppich. Fernsehspiel.
Eine Folge der Serie "Karfunkel",
Mainz: ZDF Januar 1991

Porträt des Autors Jusuf Naoum.
In der Reihe "Nachbarn"
Mainz: ZDF 1993

 

CD’s

Al Hakawati.
Orientalische Erzählungen von Jusuf Naoum, Musik von Limes X
Stuttgart: Edition Musikat 1997

 

Literarische Beiträge in Anthologien

Hannelore - Mädchen für alles.
In: Werkkreis Literatur der Arbeitswelt (Hg) Liebe Kollegin.
Frankfurt/Main: Fischer 1973, S. 117 ff.

Was wird mit mir geschehen?
In: Scenen-Reader 1973/74 made by Ulcus Molle.
Hrsgg. vom Literarischen Informationszentrum Bottrop.
Bottrop 1974, S. 101

Liebe und Revolution. Gedicht.
In: Almanach 7 für Literatur und Theologie. Redaktion: Gerhard Debus & Armin Juhre. Wuppertal: Peter Hammer Verlag 1973, S. 87

Chile lebt. Die Mumien. Gedichte.
In: lyrik non stop. Hrsgg. von der Neuen Gesellschaft für Literatur, Berlin.
Berlin: Einhorn Presse 1975, S. 55 und 57

Die Stadt. Gedicht.
In: Almanach 9 für Literatur und Theologie. Redaktion: Armin Juhre.
Wuppertal: Peter Hammer Verlag 1975, S. 119

Für einen Fremdenlegionär. Gedicht.
In: Federkrieg. Gedichtsanthologie. Hrsgg. von Ulrich Jean Marre.
Frankfurt/Main: Direkt Verlag 1976, S. 61

Die Stadt. Meine Beziehungen. Gedichte.
In: Stadtansichten. Gedichte Berliner Autoren. Hrsgg. von Peter Gerlinghoff u.a.
Berlin: H.W. Herrmann Verlag 1977, S. 86 und 94

Als ich noch Kind war... Gedicht.
In: Almanach 10 für Literatur und Theologie. Hrsgg. von Adam Weyer,
1. Auflage 1976 und 2. Auflage 1977.
Wuppertal: Peter Hammer Verlag, S. 67

Liebe und Revolution. Gedicht.
In: F. & M. Rickers Revolution und Christentum als Thema des Religionsunterrichts, Gütersloher Verlagshaus Gerd Mohn 1977, S. 256

Meine Beziehungen. Gedicht.
In: Warte nicht auf bess're Zeiten. Jugendarbeitslosigkeit.
Ruhrfestspiele Recklinghausen/ Junges Forum Kreuzberg.
Berlin: Elefanten-Press 1978

Das gelobte Land. Die großen Bauten. Gedichte.
In: Zu Hause in der Fremde. Ein bundesdeutsches Ausländer-Lesebuch.
Hrsgg. von Christian Schaffernicht, 1. Auflage 1981,
Fischerhude: Verlag Atelier im Bauernhaus,
2. unveränderte Auflage rororo Sachbuch 1984, S. 31 und 39

Sindbads letzte Reise.
In: Narren und Clowns. Hrsgg. von Wolfgang Fehse/Martin Pohl,
Berlin: Verlag W. Fehse 1982, S. 84 ff.

Als Hund. Gedicht. Sindbads letzte Reise. Ein Märchen. Das gelobte Land. Gedicht.
In: Als Fremder in Deutschland. Hrsgg. von Irmgard Ackermann.
München: dtv 1982, S.66, S. 147 ff. und S. 165

Das gelobte Land. Die großen Bauten. Gedichte.
In: Wenn das Eis geht. Ein Lesebuch zeitgenössischer Lyrik. Hrsgg. von Helmut Lamprecht. Fischerhude: Verlag Atelier im Bauernhaus 1983, S. 33

Zwei Steine. Schön ist es. Ohne Titel. Gedichte.
In: Ein Gastarbeiter ist ein Türke. PoLiKunst-Jahrbuch 1983.
Augsburg 1983, S. 58/59

Die Uniform. Meine Beziehungen. Gedichte.
In: Der Tanz der Fremden. PoLiKunst-Jahrbuch 1984.
Augsburg 1984, S. 72/73

Als Hund. Gedicht.
In: Tanzende Brennende Fakten. Zeitungsausschnitte und  literarische Phantasie.
Hrsgg. von Wolfgang Fehse u.a.
Berlin: W.Fehse Verlag 1984, S. 19

Sindbads letzte Reise. Märchen.
In: Sindbads neue Abenteuer. Fremdengeschichten. Hrsgg. von Horst Heidtmann. Baden-Baden: Signal 1984, S. 73

Omas Auto. Erzählung.
In: Sie haben mich zu einem Ausländer gemacht..., rororo Rotfuchs. Hrsgg. von Norbert Ney. Reinbek: rororo 1984, S. 35 ff.

Der Schafschmuggler. Erzählung.
In: Lachen aus dem Ghetto. Hrsg.: Polynationaler Literatur- und Kunstverein.
Mainz: Mandala 1985, S. 84 ff.

Das gelobte Land. Die großen Bauten. Gedichte.
In: Wenn das Eis geht. Ein Lesebuch zeitgenössischer Lyrik. Hrsgg. von Helmut Lamprecht. München: dtv 1985, S. 38

Aus dem Ghetto heraus. Essay. Die Reise. Erzählung.
In: Eine nicht nur deutsche Literatur. Hrsgg. von Irmgard Ackermann/Harald Weinrich. München: Piper 1986, S. 79 ff. und S. 153 ff.

Omas Auto. Erzählung.
In: Vergessen, was Angst ist. Mut im Alltag. Hrsgg. von Horst Heidtmann.
Baden-Baden: Signal Verlag 1986, S. 40

Großmutters Auto. Erzählung.
In: Niemand ist allein. Hrsgg. von j. Reiner Didszuweit/Rainer Meier.
Gütersloher Verlagshaus Gerd Mohn 1987, S. 131 ff.

Vorwort. Erzählung
In: Fouad Awad, Gesicht der Nacht,
Aachen: Vlinder op't S 1991

Liebe. Die Stadt. Wozu. Zwei Steine. Gedichte.
In: Mir fremd, doch nah. Ein Lesebuch. Hrsgg. von Hans Eichel.
Frankfurt/Main: Insel Verlag 1993, S. 46, S. 56, S. 82, S. 97

 

Autoren Porträt

Porträt / Kurzbiographie / Werkausschnitt “Der Schafschmuggler”.
In: Literatur in Frankfurt. Ein Lexikon zum Lesen. Hrsg. Peter Hahn.
Frankfurt/Main: Athenäum 1987, S. 426-429

 

Sekundärliteratur über Jusuf Naoum

Iman O. Khalil:
Writing Civil War: The Lebanese Experience in Jusuf Naoum’s Short Stories.
In: The German Quarterly. Published by the American Association of Teachers of German
Editor: Reinhold Grimm
Vol. 67, No. 4, Fall 1994, S. 549-560

 

Herausgebertätigkeit

Herausgeber und Mitautor der Reihe "Südwind Gastarbeiterdeutsch" in CON edition:
- Im neuen Land (1980)
- Zwischen Fabrik und Bahnhof (1981)
- Annäherungen (1982)
- Zwischen zwei Giganten (1983)

Herausgeber der Reihe "Südwind zweisprachig" in CON edition:
- Wurzeln hier/Le radici, qui (1982)
- Nach dem Gestern/Dopo ieri (1983)

Herausgeber der Reihe "Südwind Literatur im Neuen Malik Verlag":
- Das Unsichtbare sagen (Zugleich Mitautor) (1983)
- Franco Biondi:Abschied der zerschellten Jahre (1984)
- Carmine Abate: Den Koffer und weg (1984)
- Gino Chiellino: Mein fremder Alltag (1984)
- Rafik Schami: Die letzte Rede der Wanderratte (1985)

Herausgeber einzelner Bücher in folgenden Verlagen:
- Sehnsucht im Koffer (=Werkkreis Literatur der Arbeitswelt)  Frankfurt/Main: S.Fischer   1981
- Land der begrenzten Möglichkeiten. Einwanderer in der BRD.
  Frankfurt/Main: Büchergilde Gutenberg 1987

 

 

© Jusuf Naoum. Alle Rechte vorbehalten.